Schlagwort-Archive: Piratenpartei

For the Lulz

Eine priratratige Kommunalpolitikerin und der Endboss des Internets

Weiterlesen

Nimm zwei

Update 20.01.2015: Inzwischen ist das Schatzmeisterteam zurück getreten. Die Gründe erläutert es hier. Einen Tag später ebenso das IT-Team und nun auch der Generalsekretär, der seine Gründe nicht hier erläutert. Dass es tatsächlich nicht Tim Reuters Stellungnahme ist, kam allerdings erst durch Nachfrage einer Piratin heraus: Darf man bei einem Rücktritt eines Vorstandskollegen/in als 1. …

Weiterlesen

Ach, Du liebe Zeit!

Zeit-Herausgeber Josef Joffe und Polit-Redakteur Jochen Bittner gehen gegen die Satiresendung „Die Anstalt“ vor, so Telepolis, das ist bekannt. Ich finde das, was ich von einer anderen Polit-Redakteurin der Zeit so mal eben gefunden habe, in diesem Zusammenhang auch nicht ganz uninteressant, wenn man es mit alten (Assange / Wikileaks) und neuen Geschichten (Piratenpartei und …

Weiterlesen

Kehraus

Gestern haben sie eine schöne Leich‘ gefeiert. So vorab. Auf solche Ideen kommen manche Leute ja schon mal. Man müsse nur tüchtig pushen, dann würde das gewünschte Ereignis eintreten. Auch der Tod einer ganzen Partei. Es sah oberflächlich betrachtet ja auch ganz gut aus, hatte doch die versammelte MannFrauschaft der Jungjournalistinnen, die anscheinend in den …

Weiterlesen

Die Froschpiraten

„Quámquam súnt sub aquá, sub aquá maledícere témptant“, so einer der besten Verse, die je gedichtet wurden. „Obwohl sie unter dem Wasser sind, versuchen sie noch unter dem Wasser zu stänkern“. Qua, qua. Ovid erzählt hier die Geschichte von der Göttin Leto, die von Göttermutter Hera eifersüchtig verfolgt und von der Erde verbannt, Zuflucht auf …

Weiterlesen

Spuckilecker und Praxisdeppen

Die Antifaschistische Linke Berlin (ALB) hat sich aufgelöst und das hier mitgeteilt. Das ist nichts besonderes, solche zur extremen Linken gehörenden Gruppen lösen sich immer wieder mal auf. An sich kümmert man sich ja nicht um solche extremistischen Minderheiten – aber in diesem Falle erkennt man schnell merkwürdig Vertrautes. Die ALB ging aus der Antifaschistischen …

Weiterlesen

Düngelgate II

Update 10.09.2014 Inzwischen ist der Bericht des Ministeriums für Inneres und Kommunales des Landes NRW an die Präsidentin des Landtags für die Mitglieder des Innenausschusses vom 05.09.2014 veröffentlicht. Es sind ergänzende Informationen zum Stand 28.08.2014, dem Tag der aktuellen Viertelstunde im Landtag hierzu. Danach wurde eine Gegendemonstation ordnungsgemäß vom Dachverband SLADO (Dachverband schwuler, lesbischer und …

Weiterlesen

Düngelgate

Nachdem die Sache sich nun doch zum Gate entwickelt hat, genüge ich mal der Chronistenpflicht und fasse die wesentlichen Informationen zusammen. Das Gate um den Abgeordneten der Piratenpartei im Landtag NRW, damals auch Vizepräsident des Landtags, begann mit diesem Bild-Artikel vom 08.08.2014, 23:15 Uhr. Bild berichtete von sechs zivilen Haftbefehlen gegen Düngel, von denen die …

Weiterlesen

Die Piraten und die Meinungsfreiheit

Das Grundrecht, mit dem viele Piraten vielleicht am wenigsten zurecht kommen, weniger noch als mit der Menschenwürde und der freien Entfaltung der Persönlichkeit, ist die Meinungsfreiheit. Und das will was heißen bei der verbreiteten Diffamierungs-, Beleidigungs- und gar Bedrohungsunkultur, die bei Piratens herrscht. Vergessen wir nicht, es gab schon Vorstandsmitglieder, die sind aus der Piratenpartei …

Weiterlesen

Wie, antisemitisch?

Dies ist ein Rant. Er gilt nicht den Plattformpiraten. Dieser deutsch-nationalistische Haufen, der die Richtungen verwechselt und meint, man sei progressiv, wenn man sich nicht nach dem letzten, sondern nach dem vorletzten Jahrhundert orientiert, meint, er müsse nun zum neuen ideologischen Volksführer werden, da die Gesellschaft so was brauche, ist keinen Rant wert. Die haben …

Weiterlesen