Autorenarchiv: otlapinnow

Israel hat ein Problem: BDS

Am 25. August rief BDS Berlin wieder einmal zum Boykott israelischer Produkte auf, mit ca. 50 Teilnehmern vor der Galeria Kaufhof. Denn speziell ging es gegen Soda Stream, das es sich auch noch in der illegal besiedelten Westbank gemütlich gemacht hatte. Auch der Versuch einer kleinen Gegendemonstration fand sich ein, darunter die ehemaligen oder Noch-Piraten …

Weiterlesen

Olympische Peinlichkeiten

Israels Teilnahme bei der Olympiade in Rio, das nennt man wohl einen Schuss in den Ofen. Nicht nur, dass die Medaillenausbeute recht mager war; Israel landete mit zwei Bronzemedaillen auf Rang 77. Im Gegensatz zum verhassten Iran, der mit drei goldenen, einer silbernen und vier bronzenen auf Rang 25 landete. Noch vor der Eröffnung gab …

Weiterlesen

Man nennt es: einem das Wasser abgraben

Wir haben in Palästina auf unseren Dächern Wasserbehälter, da können wir Wasser speichern. Oft fangen die Israelis an, uns in Bir Zeit ab Mai das Wasser für eine Woche abzustellen, je wärmer es wird, um so weniger wird das Wasser und die Behälter werden oft nicht voll. Wir haben das Duschwasser in einer Kinderbadewanne aufgefangen …

Weiterlesen

Türkeiputsch: mögliche Hintergründe?

Eine plausible Theorie über mögliche Hintergründe des Putschversuchs in der Türkei

Weiterlesen

Was erlauben sich ZDF?

ZDF´lügt? Hier ein wenig Material dazu, wie israelische Kinder zum Hass auf Araber erzogen werden.

Weiterlesen

The nonsense about singling out Israel

In an article on Middle East Eye Ben White quotes the Board of Deputies of British Jews (who of course do not represent THE British Jews, as well as the Zentralrat der Juden in Germany): any exceptional treatment of Israel, where Israel is uniquely subjected, among all the countries in the world, to hostile behaviours …

Weiterlesen

Von der Ethik der Israelkritik

Brumlik nannte protestantische Israelkritiker gesinnungsethische Störquellen im christlich-jüdischen Dialog; zu Recht?

Weiterlesen

Krake ist antisemitisch!

Ein Einblick in die antideutsche Anti-TTIP-Propaganda im Netz

Weiterlesen

Die Definition, die es nie gab

Auf Drängen der USA im Gefolge von 9/11 fand im Juni 2003 in Wien eine Konferenz der OSZE mit dem Schwerpunkt Antisemitismus statt. Damit waren viele OSZE-Mitglieder nicht einverstanden. Ihrer Meinung nach gehörte Antisemitismus in die Rubrik Rassismus und Diskriminierung, es gebe keinen Grund für eine Sonderbehandlung. Der European Jewish Congress EJC, weniger eine jüdische …

Weiterlesen

Ein Korallenherz für die Friedenstournee

Wegen dieser Veranstaltung hatten die Antideutschen ja schon etwas Ärger gemacht, vor allem, weil zwei Piraten dabei reden wollten. Nun, wie sich das in den sozialen Medien, vor allem auf Twitter spiegelte, war doch recht amüsant. Als Auftakt dieser Bericht der Friedensdemo-Watch, die solch bedeutende Organisationen sorgfältigst beobachtet. (Unkundige mögen sich nicht verwirren lassen. Rechts …

Weiterlesen